Die 5 besten Superfoods für Athleten

Superfoods sind schon seit langer Zeit bekannt. Sie wurden aufgrund ihrer außergewöhnlichen gesundheitlichen Eigenschaften entdeckt. Wenn es ums Laufen geht, kann die Mehrheit dieser Produkte nicht ausreichend gut sein – der Organismus wird großen Belastungen ausgesetzt und benötigt spezifische Makro- und Mikroelemente.

Welche Superfoods sollte man wählen?

Rübensaft

Wenn du kein Fan von Rübensaft bist, ist es höchste Zeit, deine Einstellung zu ändern. Selbstverständlich ist es noch nicht zu spät. Rübensaft enthält Nitrate, die nach der Umwandlung die Durchblutung verbessern und eine bessere Sauerstoffausnutzung während physischer Anstrengung ermöglichen. Außerdem enthalten sie wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, die täglich zugeliefert werden sollten.

Süßkirschen

Wie man sehen kann, müssen wir nicht nach exotischen Früchten suchen. Unsere heimischen Kirschen reichen aus. Warum aber? Kirschen enthalten viele Antioxidantien, die den oxidativen Stress reduzieren, der während physischer Anstrengung erzeugt wird. Dadurch regenerieren sich die Muskeln viel besser und wir können schneller zum Training zurückkehren.

Cordyceps

Dieser Pilz wird immer berühmter, ähnlich wie Reishi oder Lion’s Mane. Cordyceps steigert die Leistungsfähigkeit des Organismus während aerober Anstrengung erheblich und hat antioxidative Eigenschaften, die die negativen Folgen von oxidativem Stress minimieren. Dadurch regeneriert sich der Organismus besser und wird tonisiert.

Spirulina

Spirulina wird eher mit etwas assoziiert, das den Organismus entgiftet und reinigt, aber kann auch in anderen Situationen nützlich sein. Sie ist reich an natürlichen gesundheitsfördernden Bestandteilen, die wirklich bemerkenswert sind. Spirulina enthält Jod, das für die korrekte Schilddrüsenfunktion unerlässlich ist – es reguliert den Metabolismus und beeinflusst das Empfinden des täglichen Energiegefühls. Sie enthält auch eine große Menge an Protein, das für die Regeneration des Organismus ​benötigt wird. Spirulina enthält auch eine große Menge an Antioxidantien, die vor freien Radikalen schützen.

Brokkolisprossen

Diese bescheidenen Sprossen verbergen viel Gutes. Sie sind eine reichhaltige Quelle für Sulforaphan, welches eines der stärksten Antioxidantien ist – sie reduzieren oxidativen Stress, verlangsamen die Alterungsprozesse des Organismus und reduzieren Entzündungen. Wie man sehen kann, lohnt es sich, auf natürliche Produkte zu setzen, die reich an außergewöhnlich wertvollen Bestandteilen sind, welche unseren Organismus unterstützen!