Volunteer

Liebe Helferinnen und Helfer,

im Sommer 2018 findet erneut der Santander Marathon in Mönchengladbach statt. Ohne tatkräftige Unterstützung und das große Engagement zahlreicher Helfer ist ein solches Großevent nicht umsetzbar.
Wir freuen uns über deine/eure Hilfe!

Werde zu einem wichtigen Bestandteil dieses Events und erlebe einen Marathon mal von einer ganz anderen Seite.
Zusammen mit vielen weiteren Volunteers unterstützt du das Organisationsteam und drückst dem Santander Marathon deinen eigenen Stempel auf.
Feuere die Sportler an, die sich seit Monaten auf diesen Tag vorbereiten und freuen, und mache diesen Tag zu etwas ganz Besonderem!

Die Anmeldung über die Helferplattform wird derzeit bearbeitet. Wenn du das Team des Santander Marathons unterstützen möchtest, wende dich per Mail an volunteer@santander-marathon.de oder rufe unter 0234/87934622 an.

Für alle Helferinnen und Helfer schnüren wir folgendes Helferpaket:

  • Verpflegung am Wettkampftag
  • Helfer-T-Shirt
  • offizielle Bescheinigung über den ehrenamtlichen Einsatz bei einer sportlichen Großveranstaltung

Gleichzeitig besteht die Möglichkeit sich als Verein mit Hilfe von Werbemitteln wie z.B. Banner oder Flyer zu präsentieren um so neue Mitglieder zu gewinnen.

Bei weiteren Fragen, kontaktiere uns per Mail unter volunteer@santander-marathon.de

Wir haben die Einsatzzeiten in zwei Schichten eingeteilt:

  • 08:30 – ca. 13:30 Uhr
  • 13:00 – ca. 18:00 Uhr

Im Folgenden findest du alle Einsatzbereiche, in denen du uns beim Santander Marathon 2018 unterstützen kannst.

Bannerteam

Als Teil des Bannerteams ist es deine Aufgabe unsere Sponsoren perfekt in Szene zu setzen. Dafür müssen die einzelnen Banner unserer Partner im Start- und Zielbereich, in den Wechselzonen und an den Versorgungsstellen mit Kabelbindern an den Absperrgittern montiert werden. Wo welches Banner aufgehängt werden soll, wird hierbei über einen Bannerplan vorgegeben.

Gaderobenverwahrung

Als Helfer in der Garderobenverwahrung nimmst du die Kleidung der TeilnehmerInnen entgegen. Die Kleidung befindet sich in einem Beutel, welcher mit der jeweiligen Startnummer des Läufers oder der Läuferin versehen wird. Bei den StaffelläuferInnen zählt für die ganze Staffel eine Startnummer.

Nach Abschluss eines Laufes holen die TeilnehmerInnen ihre Beutel wieder ab. Du gleichst hierbei ab, ob die Kleiderbeutel mit den Startnummern der Teilnehmenden übereinstimmen.

Startnummernausgabe

Die TeilnehmerInnen des Santander Marathons benötigen alle eine Startnummer, um an den verschiedenen Wettbewerben teilzunehmen. Alle LäuferInnen erhalten einen Beutel, in dem alle notwendigen Utensilien für den Lauf enthalten sind. Diese gilt es bei der Startnummernausgabe zu verteilen, sodass alle TeilnehmerInnen pünktlich an den Start gehen können. Hier ist insbesondere am Veranstaltungstag Stressresistenz gefragt, da der Großteil der LäuferInnen an diesem Tag die Startnummernbeutel abholen wird.

Streckenposten

Eine wichtige Aufgabe beim Santander Marathon haben die Streckenposten!

In Bereichen von Straßenkreuzungen und -abbiegungen oder dort, wo es unübersichtlich wird, hilfst du den AthletInnen auf der Strecke zu bleiben. Gleichzeitig musst du darauf achten, dass Passanten, Rad- und AutofahrerInnen die TeilnehmerInnen nicht gefährden.

Die Polizei wird im Rahmen des Santander Marathons Straßen sperren und Umleitungen errichten. Deine Aufgabe ist es mitunter, AutofahrerInnen, PassantInnen und AnwohnerInnen die Lage zu erklären. Gleichzeitig motivierst du die vorbeilaufenden AthletInnen.

Versorgungsstellen

Beim Santander Marathon sind an verschiedenen Punkten auf der Strecke Versorgungsstellen für die LäuferInnen positioniert. Hier erhalten die TeilnehmerInnen Getränke, Verpflegung und können sanitäre Analgen und Erste Hilfe in Anspruch nehmen.

Die HelferInnen an den Versorgungsstellen gewährleisten hierbei die Versorgung und Verpflegung. Die einen geben Getränke aus, während die anderen Obst und Snacks vorbereiten und bereitstellen. Auch im Ziel wartet auf die LäuferInnen eine Versorgung mit Erfrischungsgetränken, Obst und Energieriegeln. Du bist ebenfalls für den Auf- und Abbau der Versorgungsstellen beim Santander Marathon zuständig.

Zielhelfer

Volunteers sind die ersten, die die TeilnehmerInnen während und nach ihrem Zieleinlauf sehen. Motiviert die LäuferInnen noch einmal richtig auf den letzten Metern in Richtung Ziel. Danach geht es darum, dass im Zielbereich kein Rückstau entsteht. Deswegen ist es deine Aufgabe, die eingelaufenen LäuferInnen weiter in Richtung Zielversorgung zu leiten, damit sie sich dort mit Getränken und Obst stärken können. Auch die Medaillen werden von dir verteilt.