fbpx

Die Kliniken Maria Hilf bieten als Bronze- und Gesundheitspartner in diesem Jahr kostenlose Gesundheitsvorträge für alle Teilnehmer des Santander Marathons an. Freunde, Bekannte und Familie sind auch herzlich eingeladen teilzunehmen. Die insgesamt vier Vorträge finden am 02.04.2019 sowie am 08.05.2019 statt. Hier kannst du dich für die Vorträge anmelden:

 

Datum: 02.04.2019

 

Leistungssteigerung durch Medikamente und Doping – Ernährungsergänzungsstoffe und Medikamente im Breitensport, Wirkung auf Herz und Kreislauf

Leistungssteigerung im Sport durch Einnahme von leistungsfördernden Substanzen, um sich dadurch einen Vorteil zu verschaffen, ist bereits seit der Antike bekannt. Seit einigen Jahren ist Doping in Deutschland ein Straftatbestand (AntiDopG). Neben den bekannten klaren Dopingmitteln (Amphetamine, Anabolika, EPO) gibt es, gerade im Breitensport, aber auch viele „Nahrungsergänzungsmittel“ („Powershakes“), die sich in einem juristischen und sportmedizinischen Graubereich bewegen und oftmals mit Anabolika verunreinigt sind. Der Vortrag wird sich diesen Themen, aber v.a. auch den gesundheitlichen Gefahren des Dopings widmen.

02. April 2019 18:30 – 20:00 Uhr
Kliniken Maria Hilf, Forum / Gebäude C

Prof. Dr. med. Jürgen vom Dahl 
Leiter der Klinik f. Kardiologie und Internist. Intensivmedizin
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
Kliniken Maria Hilf

Leistungssport und Gesundheit – Risiko am Limit oder Beitrag zur Gesundheit 
Eine Betrachtung aus internistisch – kardiologischer Sicht  

Angesprochen sind Freizeit- und ambitionierte Athleten, der Referent ist aktiver Sportler im Ausdauerbereich, Marathon und Rennrad.
Vermittelt werden medizinische Informationen zu Fragen der körperlichen Leistungsfähigkeit, Sportteilnahme bei akuten und chronischen Herz-Kreislauferkrankungen sowie Infektionen.
Vor einem Wettkampf oder einer Sportveranstaltung tritt unerwartet eine akute Erkrankung auf – kann ich teilnehmen? Welche Risiken gehe ich ein?

 

02. April 2019 18:30 – 20:00 Uhr
Kliniken Maria Hilf, Forum / Gebäude C

Dr. med. Bernd Krätzig
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie 
und Sportmedizin 
Herzquartier Mönchengladbach

Datum: 08.05.2019

 

Häufige Verletzungen bei Laufsportarten:
Kreuzbandverletzungen – innovative Operationsformen oder konservativ?

Unsere Kniegelenke als größte Gelenke unseres Körpers unterliegen im Alltag und ganz im Besonderen im Leistungssport einer enormen Belastung. Als Folge kommt es besonders häufig zum Riss des vorderen Kreuzbandes. Dank modernster Behandlungsmethoden lässt sich jedoch z.T. nicht nur das verletzte Kreuzband erhalten, sondern auch ein entsprechend hohes Leistungsniveau wieder erlangen.

08. Mai 2019 18:30 – 20:00 Uhr
Kliniken Maria Hilf, Forum / Gebäude C

 

 

 

 

Dr. med. Falk Urselmann
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirugie, Spezielle Unfallchirugie, AGA-Athriskopeur

Schmerzen in der Brust:
Es muss nicht immer das Herz sein  

Nicht selten haben auch junge, sportliche Menschen heftige Schmerzen im Bereich der Brust, die bei Bewegung, aber auch in Ruhe auftreten können. Hierbei wird der Schmerz in der Regel dem Herzen angeschuldet.
Nachdem durch die Diagnostik das Herz als Ursache ausgeschlossen werden kann, findet man häufig die Brustwirbelsäule als Ursache.

08. Mai 2019 18:30 – 20:00 Uhr
Kliniken Maria Hilf, Forum / Gebäude C

 

 

 

 

Dr. med. Hans Josef Römgens
Facharzt für Chirugie, Orthopädie und Unfallchirugie, Spezielle Unfallchirugie, Sportmedizin und Chirotherapie, Akupunkteur

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen