Streckenvermessung 2018

Letzten Sonntag wurden die Marathon-, Halbmarathon-, und 10-km-Strecke des Santander Marathons offiziell vermessen. Um sechs Uhr morgens traf sich das Santander Marathon Team am Geroplatz mit Detlef Ackermann, dem Vermesser des DLV, der bereits letztes Jahr die Strecke vermessen hatte. Von dort aus startete der Konvoi, bestehend aus dem geeichten Vermessungsfahrrad und einem Sicherungsfahrzeug.
Der Großteil des ca.10,5 km langen Rundkurses musste nicht noch einmal neu vermessen werden. Lediglich die Teile der Strecke, die sich im Vergleich zum letzten Jahr verändert hatten, wurden neu vermessen.
Die gesamte Vermessung verlief planmäßig und so konnte man pünktlich um 12 Uhr mittags feststellen, dass die Marathon-, Halbmarathon- und 10-km-Strecke auch in diesem Jahr wieder DLV vermessen sind und somit als bestenlistentauglich gelten.
Wir danken Detlef Ackermann!