Wichtiger Hinweis – Streckenverlauf

Der Santander Marathon 2017 verläuft auf einem 10,5 km Rundkurs mitten durch die Innenstadt von Mönchengladbach. Die MarathonläuferInnen dürfen somit vier Runden, die Halbmarathonis   zwei und die 10 Kilometer LäuferInnen eine Runde laufen. Damit die einzelnen Distanzen die exakte Länge aufweisen, gibt es an einigen Stellen der Strecke unterschiedliche Streckenführungen für die Marathonis und Halbmarathonis. Diese Stellen werden am 3. Juni sehr gut ausgeschildert sein, so dass es quasi unmöglich ist, den falschen Weg zu erwischen.

Damit Ihr aber alle im Vorfeld schon gut informiert seid, werden wir Euch in den letzten Wochen vor dem Start diese Streckenabschnitte vorstellen.

Heute zeigen wir Euch die Stelle, wo es entweder in die nächste Runde oder ins Ziel geht. Die Halbmarathonis biegen in der ersten Runde als erste, an der Kreuzung Lüpertzender Straße / An der Flieschermühle bin die nächste Runde ab, während die Marathonis weiter geradeaus laufen und erst an der Kreuzung Lüpertzender Straße / Bleichstraße in die nächste Runde einbiegen.

Wenn Ihr Euch bereits in der letzten Runde befindet könnt Ihr einfach entlang der Lüpertzender Straße geradeaus in Richtung Ziel laufen.